19. Juni 2018

2. O-SEE Open Water Race jetzt noch anmelden!

Am 7. Juli 2018 findet am Olbersdorfer See das 2. O-SEE Open Water Race statt. Ein Schwimmevent mit verschiedenen Distanzen – ideal für Neueinsteiger oder erfahrene Schwimmer, Triathleten, Freizeitsportler, Familien und Kinder ab 8 Jahren. Vor der traumhaften Kulisse des Zittauer Gebirges können Schwimmstrecken aller Schwierigkeitsgrade bewältigt werden. Noch bis zum 06. Juli 2018 ist die Online-Anmeldung hier möglich. Alle Kurzentschlossenen können auch vor Ort nachmelden. Dann allerdings mit zusätzlichen 2 € Nachmeldegebühr. Den aktuellen Stand der Meldungen findet ihr hier.   Die Ausschreibung und alle Informationen auf einen Blick findet ihr hier. Meldet euch noch schnell an und seid dabei!
13. Juni 2018

Zu Besuch beim Partnerevent 2018 – XTERRA Belgium

Ende 2017 kürten die Vereinsmitglieder von O-SEE Sports XTERRA Belgium zum Partnerevent der diesjährigen O-SEE Challenge. Partnerevent will heißen: man versucht etwas enger mit den Organisatoren des Events zusammen zu arbeiten, füreinander zu werben und auch persönliche Kontakte zu knüpfen. Und natürlich möchte man am Event selbst mit möglichst repräsentativer Starterzahl teilnehmen, um auch ein Gefühl dafür zu bekommen, worin sich die Events voneinander unterscheiden und wo man möglicherweise auch was vom anderen lernen kann. Nicht zuletzt geht es aber auch darum, Land und Leute bei so einer Gelegenheit kennenzulernen.
11. Juni 2018

2much4you – Das anspruchsvollste 24 h MTB-Rennen Deutschlands

2much4you – das mit großer Wahrscheinlichkeit härteste und anspruchsvollste 24h MTB-Rennen Deutschlands geht im Jahr 2018 in die 11. Runde. Im kleinsten Mittelgebirge Deutschlands, dem Zittauer Gebirge, direkt am Fuße des Hochwalds versammelt sich vom 07.07. bis 08.07.2018 eine Armada Radsportbegeisterter samt ihren Betreuern, Zeltstädten, Bikes und Ausrüstung für Tag und Nacht, um auf dem 5,1km langen Rundkurs mit 150hm Mensch und Material über anspruchsvolle Singletrails, Schotter- und Wiesenpassagen zu treiben.
7. Juni 2018

Malevil Malevil Malevil

Am kommenden Wochenende gibt es einen weiteren Hochkaräter in Sachen Crosssport, genauer gesagt dem reinen MTB-Sport, zu erleben. Am Samstag den 9.6 findet das berühmt berüchtigte Malevil Cup MTB Rennen statt. Start ist dieses Jahr Neu am Resort Malevil Heřmanice v Podještědí.
6. Juni 2018

XTERRA Belgium – Partner Event der O-SEE Challenge

Der Veranstalterverein O-SEE Sports kürt seit 2017 jedes Jahr ein Event der XTERRA European Tour zum Partnerevent des Jahres. Dieses Jahr fiel die Wahl auf XTERRA Belgium. Anlass für den ORGTEAM-Chef der O-SEE Challenge Benno, ein kurzes Interview mit Florian vom XTERRA Belgium Team zu führen, bevor er mit 15 Vereinsmitgliedern nach Namur reist, um am spektakulären Rennen in und über der Maas teilzunehmen:
31. Mai 2018

Rookie Nr. 4 – Philipp Widmer

Unser diesjähriger Rookie für die XTERRA-Strecke heißt Philipp Widmer, ist 46 Jahre jung und kommt aus der Schweiz. Ein XTERRA Rookie aus der Schweiz? Klingt wie ein Déjà-vu, denn auch unser Rookie Andy Hebeisen aus dem vergangenen Jahr kam aus der Alpenrepublik. Zufall? Natürlich nicht. Letztes Jahr war Philipp als Unterstützer von seinem Freund Andy schon am Olbersdorfer See und hat sich vom Virus infizieren lassen.
30. Mai 2018

Rookie Nr. 3 – Vincent Kühn

Vincent Kühn aus Görlitz ist unser Rookie Nr. 3. Er ist 33 Jahre alt und Vater von zwei Kindern. Aktuell ist er „nur“ Läufer bzw. bezeichnet sich selbst als Universal-Sportler.
29. Mai 2018

Gastvortrag mit Andreas Niedrig

an der Hochschule Zittau-Görlitz — „Vom Junkie zum Ironman“ 7. Juni, 18:30 Uhr
28. Mai 2018

Rookie Nr. 2 – Andreas Kolditz

Unser Rookie Nr. 2 hat das kreativste Bewerbungsvideo eingereicht und wird bei der O-SEE Reduced an den Start gehen. Andreas ist 31 Jahre alt und Mitglied der Elbtriharmonie Hamburg, dem kleinsten und coolsten Amateur Triathlon Team aus Hamburg.
25. Mai 2018

Die Rookies 2018 sind gefunden!

2017 haben wir erstmalig vier O-SEE Rookies gekürt, deren Vorbereitung auf die Challenge begleitet und über ihren Einstand bei der O-SEE Challenge berichtet. 2018 haben wir den Aufruf erneut gestartet und vier neue Bewerber(innen) für die Herausforderung Cross-Triathlon ausgewählt.