Die O-SEE Challenge

Was im Jahr 2000 mit einer Wette begann, präsentiert sich heute als Cross-Triathlon-Location von internationalem Rang. Fünf Kumpane sprangen damals in den Olbersdorfer See, um sich zu messen – und legten damit unbewusst den Grundstein für die O-SEE Challenge. Seit 2004 positioniert sich die Veranstaltung – im Rahmen der weltweiten XTERRA-Serie – als der bekannteste und anspruchsvollste Cross-Triathlon Deutschlands, mit inzwischen ca.1.500 Startern aus der ganzen Welt. Die O-SEE Challenge ist Sachsens internationalste Triathlonveranstaltung.

Aber nicht nur für die beteiligten Sportler ist es jedes Jahr ein ganz besonderes Ereignis – auch die Zuschauer und Gäste der O-SEE Challenge können sich auf ein ganz besonderes Highlight im Sommer freuen. Sport, Spannung, Spaß aber auch Kultur stehen im Zentrum – ein unvergessliches Erlebnis für die ganze Familie!

DTU Deutsche Meisterschaft

„Die XTER­RA EM 2011, 2016 & 2018 und die ITU-Cross Tri­ath­lon WM 2014 waren Rie­sen­er­fol­ge, dar­an gilt es 2020 anzu­knüp­fen…“

Wir dür­fen uns auf das nächs­te groß­ar­ti­ge Cross-Tri­ath­lon-Event freu­en, denn für 2020 wur­de die XTER­RA EM ein wei­te­res Mal an den O-SEE ver­ge­ben und O-SEE Sports e. V. wird sich ein­mal mehr als wür­di­ger Gast­ge­ber erwei­sen. Unter­stüt­zung erhält der Ver­ein dabei durch den Minis­ter­prä­si­den­ten des Frei­staa­tes Sach­sen. Er hat die Schirm­herr­schaft für das Jubi­lä­ums­e­vent über­nom­men.

XTERRA Germany
 
 
 
22. Juni 2020

Night of Light – Wir sind dabei!

Die Ver­an­stal­tungs­wirt­schaft lei­det unter den Coro­na-beding­ten Ein­schrän­kun­gen des öffent­li­chen Lebens. Alle Groß­ver­an­stal­tun­gen wie Kon­zer­te, Sport­events und Mes­sen wur­den seit März bis zum Herbst kom­plett unter­sagt, klei­ne­re Ver­an­stal­tun­gen sind nur unter stren­gen Hygie­ne­auf­la­gen mög­lich, die eine Wirt­schaft­lich­keit nahe­zu unmög­lich machen. Vie­le ste­hen am Ran­de des Ruins. Auch die O-SEE Chal­len­ge muss­te als Groß­sport­ver­an­stal­tung gecan­celt wer­den. Als auf­wän­dig orga­ni­sier­tes Event der Regi­on mit Welt­ni­veau sind wir auf viel­fäl­ti­ge Zusam­men­ar­beit mit „Pro­fis“ aus der Ver­an­stal­tungs­bran­che ange­wie­sen: Licht-, Büh­nen- und Ton­tech­ni­ker, Kame­ra­leu­te, Video­pro­du­zen­ten, Wer­be­tech­ni­ker, Cate­rer, Schau­stel­ler, DJ’s, Musi­ker, Tech­nik- und Zelt­ver­lei­her, Secu­ri­ty, Zeit­nah­me­spe­zia­lis­ten usw. – all die­se Dienst­leis­ter haben enor­men Anteil am Gelin­gen unse­res […]
2. Juni 2020

Geheim­tipp und Sin­gle Trail Para­dies – das Zit­tau­er Gebir­ge

Für die Moun­tain­bike-Pro­fis Stef­fi Marth und Tobi­as Wog­gon hieß es Elf Tage Road­t­rip durch das Moun­tain­bike-Land Sach­sen! Für das neue Sax Tracks Maga­zin haben sie sich zu den Bike-Hot­spots der säch­si­schen Moun­tain­bike-Sze­ne auf­ge­macht. Dabei führ­te sie ihre Rei­se auch in unser Zit­tau­er Gebir­ge. „Wow, so klein die­ses Gebir­ge ist, so viel­sei­tig ist es auch. Ich bin beein­druckt. Und die­se Trails sind der Ham­mer!“, resü­miert Tobi­as Wog­gon am Ende der Aus­fahrt mit Local und O-SEE Sports Mit­glied Kal­le Stee­ge. Die kom­plet­te Sto­ry lest ihr hier. Dar­un­ter auch ein Inter­view mit Mr. O-SEE Klaus ´Ben­no` Schwa­ger. Vor drei Jah­ren war bereits ein […]
28. Mai 2020

Olbers­dorf stellt sich hin­ter die O-SEE und den Aus­rich­ter­ver­ein

Olbers­dorf lässt kei­nen Zwei­fel dar­an, dass die Gemein­de der O-SEE Chal­len­ge mit allem, was sich in den letz­ten 20 Jah­ren sonst noch ent­wi­ckelt hat, eine gro­ße Bedeu­tung für die Regi­on bei­misst. Ganz im Sin­ne der Koope­ra­ti­ons­ver­ein­ba­rung unter­stützt die Gemein­de den Aus­rich­ter­ver­ein O-SEE Sports mit dem dort fest­ge­schrie­be­nen Zuschuss, wel­cher genau genom­men für die Durch­füh­rung der Ver­an­stal­tung zu ver­wen­den ist. Durch die coro­nabe­ding­te Absa­ge ent­fiel aller­dings der Bestim­mungs­zweck. Trotz­dem steht O-SEE Sports vor der schwie­ri­gen Auf­ga­be, bereits getä­tig­te Aus­ga­ben gegen­fi­nan­zie­ren zu müs­sen – bei nur einem Bruch­teil von Ein­nah­men. Auch muss ein gan­zes Jahr „durch­ge­hal­ten wer­den“, um die hof­fent­lich dann 2021 […]
20. April 2020

O-SEE Chal­len­ge und XTER­RA Euro­pean Cham­pions­hip 2020 abge­sagt

Wir haben kein Glück mit runden Geburtstagen … Schon das 10-jährige Jubiläum fiel 2010 buchstäblich ins Wasser und nun, zum 20-jährigen macht uns eine Viruspandemie einen Strich durch die Rechnung. Seit Anfang März haben wir gebangt und gehofft. Jedoch verschlechterten sich die Rahmenbedingungen für eine Durchführung des Events in der von uns gewohnten Art und Weise von Tag zu Tag. Und spätestens mit dem Beschluss der Bundesregierung vom 15. April, Großveranstaltungen bis zum 31.August 2020 zu untersagen war das Schicksal der O-SEE Challenge und der XTERRA EM 2020 endgültig besiegelt. Mr. O-SEE himself übernahm die traurige Aufgabe, das Aus höchstpersönlich in einer emotionalen Videobotschaft zu verkünden. Nachstehend erhaltet Ihr den kompletten Text der Absage als Pressemitteilung in Deutsch und englisch.

Hauptsponsoren

Digades
KWV - WVO
BPM Ingenieure
Werder Bedachungen
MS
 

Veranstalter

O-SEE Sports

XTERRA Wertung

XTERRA
 
XTERRA Germany
 
XTERRA German Tour