Spenden

Der O-SEE Sports e.V. ist als gemeinnütziger Verein registriert und als solcher berechtigt, für empfangene Spenden und Zuwendungen Spendenbescheinigungen auszustellen.

Für Spenden und Zuwendungen sowie Beitragszahlungen wenden Sie sich bitte an das OrgBüro: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Zeit für den Zittauer Gebirgslauf

Logo ZGLW 250pxDer Schnee ist nun schon eine gefühlte Ewigkeit dem Zittauer Gebirge gewichen und der Frühling unübersehbar eingezogen. Die Cross-Saison klopft vorsichtig aber unüberhörbar an. Die Organisatoren des Zittauer Gebirgslauf treten vermehrt an die Öffentlichkeit, um auf das erste große Highlight der Saison hinzuweisen. Die Traditionsveranstaltung findet auch in diesem Jahr am letzten Aprilwochenende, dem 23./24.4.2016, statt.

Die heiße Phase der Vorbereitungen, sei es organisatorisch oder trainingstechnisch hat also begonnen, wer den Zittauer Gebirgslauf live erleben will, sollte nicht lange zögern und sich noch bis zum 17.04. anmelden unter www.zittauer-gebirgslauf.de.

Wie aus den vergangenen Jahren schon bekannt, wird auch der Zittauer Gebirgslauf 2016, der erste Wertungslauf des Cross-Cups sein. Weitere Läufe, die in die Wertung eingehen, sind der Bikemarathon und die O-SEE Challenge.

Promotionvideo O-SEE Challenge 2016 Teil 1

Spätestens nach dem Osterwochenende ist klar – es wird wohl doch Frühling. Damit beginnt die Triathlon-„Freiluft“Saison und damit fahren auch wir allmählich unsere Aktivitäten in Sachen O-SEE Challenge hoch. Was jedoch nicht heißen soll, dass wir bis jetzt in Ruhe erstarrt sind. Nein, sind wir natürlich nicht. Teil 1 der alljährlichen Procedur heißt: Sponsorenpflege und -suche kombiniert mit Konzeptarbeit. Um den buchstäblich armen Organisatoren hier und da eine Tür zu öffnen, hat Ostsachsen-TV in Zusammenarbeit mit Walkomedia freundlicherweise einen Trailer aus Filmmaterial der letzten Jahre zusammengeschnitten. Entstanden ist ein effektvolles Promotionvideo, nicht vordergründig nur die Sportler ansprechend sondern auch an Sponsoren, Förderer und Kommunalpolitiker gerichtet. Auch sie sollen sich in der O-SEE Challenge „wiederfinden“.

Es ist übrigens noch ein zweiter Teil geplant, der die O-SEE X'KIDS Challenge mehr in den Fokus rückt. Auch dieser Teil der O-SEE Challenge hat inzwischen seinen festen Platz im Eventprogramm gefunden und ist aus dem Gesamtkonzept nicht mehr wegzudenken. Die X'KIDS sind schon lange aus dem Schatten der Hauptveranstaltung herausgetreten und haben es verdient, auch mal einen eigenen Film gewidmet zu bekommen. Denn, auch wenn das Flair ein völlig anderes ist, die X'KIDS sind nicht minder spannend und nicht minder ansehenswert. Und das soll Teil 2 rüberbringen. Aber der dauert noch ein wenig. Daher bleibt schön neugierig und schaut Euch erst einmal Teil 1 an:

26. Ostritzer Frühjahrslauf

Der Ostritzer Frühjahrslauf findet in diesem Jahr bereits das 26. Mal statt und gleichzeitig findet seit 6 Jahren der Roland-Pietsch-Gedenklauf statt. Die Laufsaison in der Oberlausitz, wird mit dem Frühjahrslauf am 03.04. eröffnet. Er bietet für Jeden etwas, von 800m für die ganz Kleinen bis hin zu 12km für die Großen und ambitionierten Läufer. Zudem gehört der Ostritzer Frühjahrslauf der Oppacher Läufer Cup Wertung an. Nähere Informationen sind diesem Link hier zu entnehmen.

Sportler des Jahres 2015 - Der Nachwuchs im Mittelpunkt

Sportler des Jahres 2015 kleinSportler des Jahres 2015 Thaddaeus Ast kleinDie Wahl ist gefallen, die „Populärsten Sportler und Sportlerinnen 2015“ stehen fest. Im Rahmen der Sportlergala erfolgte die Ehrung jener Sportler, Sportlerinnen und Mannschaften. In diesem Jahr standen unsere Nachwuchssportler im Mittelpunkt ... so konnten beide Nominierten am Ende die Bühne erobern. Thaddäus Ast wurde Zweiter beim männlichen Nachwuchs und Annabelle Jesche belegte den dritten Platz in der Kategorie Nachwuchs weiblich.

Diese Ehrung krönt das tolle Sportjahr der zwei Nachwuchssportler und wir wünschen natürlich auch im Jahr 2016 viele sportliche Höhepunkte sowie Erfolge.

Herzlichen Glückwunsch an Thaddäus und Annabelle für die besonderen Ehrungen und wir freuen uns auch in Zukunft weiteren sportlichen Nachwuchs im O-SEE Sports e. V. begrüßen zu dürfen.