Ausgezeichnete Partner

Unternehmerpreis 2017 Trophäe kleinUnsere langjährigen Sponsoren und Unterstützer die digades GmbH und die Sächsisch-Oberlausitzer Eisenbahngesellschaft mbH (SOEG) wurden kürzlich ausgezeichnet. Digades wurde vom Ostdeutschen Sparkassenverband (OSV) als „Unternehmen des Jahres 2017“ geehrt. In der Tat ist Digades eines der innovativsten Unternehmen der Region, das Wachstum ist beeindruckend. Der OSV vergibt seit über 20 Jahren die begehrte Auszeichnung an innovative und engagierte Unternehmen und bezeichnet die Preisträger als Mutmacher und Vorbilder. Die SOEG bekam beim Neujahrsempfang des Zittauer Oberbürgermeister im Gerhart-Hauptmann-Theaters den Preis als „Zittauer Unternehmen des Jahres 2017“. Geschäftsführers Ingo Neidhardt nahm die Auszeichnung für die Zittauer Schmalspurbahn entgegen und war sichtlich überrascht. Sein Unternehmen und er bringen nicht nur jedes Jahr über 200.000 Fahrgäste mit viel Dampf ins Zittauer Gebirge und zurück, sondern ist mit seinen innovativen Ideen Motor für den Tourismus einer ganzen Region. Das würdigte auch die Jury aus Vertretern der Kammern, des Oberbürgermeisters und der Wirtschaftsförderung in Zittau.

Wir als Organisatoren der O-SEE Challenge gratulieren Herrn Lutz Berger (digades) und Ingo Neidhardt (SOEG) zu den großartigen Ehrungen! Wir freuen uns, mit diesen Partnern zusammenarbeiten zu dürfen, bedanken uns für die jahrelange Unterstützung der O-SEE Challenge, das Engagement für die Wirtschaft und den Tourismus unser Region. Und natürlich wünschen wir Ihnen ein „Weiter so!“

171123 TOSV PHT20 klein

 MG 8746 klein

 

Besuch im Königreich – auf in die Wallonie zum XTERRA Belgium!

Belgien Logo

Nun ist es beschlossen: XTERRA Belgium wird Partnerevent der O-SEE Challenge 2018. Traditionell zur Weihnachtswinterwanderung mit anschließendem gemütlichen Beisammensein bei Knut in der Kammbaude Oybin wurde die Entscheidung zugunsten der Belgier durch die anwesenden O-SEE Sportler getroffen. Damit hatte sich der heimliche Favorit gegen Dänemark, Schweiz und Polen durchgesetzt, denn Belgien hat uns schon neugierig gemacht: in kürzester Zeit haben es die Wallonen geschafft, den XTERRA Belgium als ein Highlight der European Tour zu etablieren. Die Kulisse der Zitadelle von Namur hoch über der Maas wird dafür mit ausschlaggebend gewesen sein. Aber nicht nur. Die Belgier sind eine Radsportnation und Cross-Triathlon hat gefühlt zu 50% mit Radfahren zu tun. Die Begeisterung für den Sport spürt man jedenfalls. Und feiern können sie auch…

Also schauen wir uns das mal an. Race Director Florian Badoux und XTERRA Dauerbrenner Yeray Luxem wird es gefallen.

Aber was bedeutet das: Partnerevent der O-SEE? Das heißt eigentlich nichts anderes, als dass wir zu Veranstalter und dem Event in dem Jahr einen engen und intensiven Kontakt aufbauen wollen. Und heißt konkret:

  1. O-SEE Sports wird sich mit größtmöglicher Teilnehmerzahl zum XTERRA Belgium reisen und so ein Vereinshighlight für 2018 schaffen. Und nebenbei ordentlich Werbung für die XTERRA-Family machen.
  2. Wir O-SEE „Macher“ werden mit den Veranstaltern und Organisatoren des XTERRA Belgium von nun an engen Kontakt halten und so gemeinsame Aktionen im Sinne von Promotion auf den Weg bringen. 
  3. O-SEE Sports wird im Gegenzug Repräsentanten des Organisationsteams des Partnerevents zum XTERRA Germany an den O-SEE einladen.
  4. Wir werden persönliche Kontakte  aufbauen, Erfahrungen austauschen, die „anderen“ etwas näher kennenlernen und vielleicht auch mal gemeinsam feiern und so einen guten Draht zueinander finden.

Die Aktion hatte 2017 mit XTERRA France als Partnerevent Premiere. Nun also die Fortsetzung. Wir freuen uns schon jetzt auf dieses Highlight der Saison, neben der O-SEE Challenge natürlich ;-)

Der O-SEE Challenge Kalender 2018 ist da!

Mit tollen Motiven der diesjährigen O-SEE Challenge - ein MUST HAVE für jeden O-SEE-Fan und Crosstriathleten.
Also greift zu, die Auflage ist auf 200 Stück limitiert!

Der Kalender ist in folgenden Verkaufsstellen zu erwerben:
Fritz Fahrräder, Äußere Oybiner Straße 16, 02763 Zittau
SKI HAGENS, Äußere Oybiner Straße 16, 02763 Zittau
Radsport Oberlausitz, Hauptstraße 214, 02739 Kottmar
Und nach Absprache auch in unserem Org-Büro, Rosa-Luxemburg-Straße 32, 02763 Zittau
(Absprache per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Der Kalender kostet 10,00 € bei Selbstabholung
Auf Wunsch kann er für 17,00 € verschickt werden, bitte setzt euch hierfür mit unserer Heike in Verbindung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Save the Date!

 DSC1100 klein

Die Online-Meldeportale für

  • die XTERRA European Championship 2018 (18. August 2018)
  • die O-SEE Challenge 2018 (18./19. August 2018) mit den Wettbewerben
  • O-SEE Classic
  • O-SEE Team
  • O-SEE Reduced
  • O-SEE Team Reduced NEU!!!
  • O-SEE Light NEU!!!
  • die O-SEE X'KIDS Challenge 2018 (19. August 2018) /Sachsenmeisterschaft mit den Wettbewerben
  • O-SEE X'KIDS Mini
  • O-SEE X'KIDS Kurz
  • O-SEE X'KIDS Mittel + Team Mittel
  • O-SEE X'KIDS Lang + Team Lang

öffnen am Montag, den 04.12.2017 12.00 Uhr.

 

Wichtige Hinweise und Neuerungen für die Wettbewerbe XTERRA und O-SEE Challenge:

  1. Achtung die Startplätze für die Wettkämpfe am 18. August/Samstag) sind limitiert und auf 850 begrenzt. Erfahrungsgemäß werden die Startplätze komplett ausgebucht werden.
  2. Für Frühbucher wird bis zum 31.3.2018 ein ordentlicher Nachlass gewährt
  3. Der Wettbewerb O-SEE Light ist zurück! Als echter Einsteigerwettkampf mit 400 m Schwimmen, 10 km Radfahren und 2,5 km Trailrun, alles direkt am O-SEE!!! Ausgetragen wird er im Anschluss an die O-SEE X’KIDS am Sonntag, den 19. August 2018 und richtet sich an all diejenigen, die sich schon immer einmal als Triathlet versuchen wollten.
  4. Jugendliche im Alter von 15-17 bekommen die Möglichkeit, als Team auf der O-SEE Reduced-Strecke anzutreten und werden dort gesondert gewertet (egal ob M/W/Mixed)
  5. Athleten der Altersklasse 16/17, welche über die O-SEE Reduced-Strecke als Einzelstarter starten, werden als separate AK gewertet und geehrt.
  6. Nach 2 Jahren wurden die Startgelder und Nachmeldegebühren den Gegebenheiten und Erfordernissen angemessen angepasst.

Wichtige Hinweise für die O-SEE X'KIDS Challenge

  1. Erstmals werden wir aufgrund der großen Teilnehmerzahl für die Kids für die Kurz-Mittel- und Langdistanz auch ein Startgeld mit symbolischen Charakter in Höhe von 5 € Einzel / 15 € Team erheben. Die Minis bleiben weiterhin startgeldfrei.
  2. Die O-SEE X'KIDS sind wieder Bestandteil der Kinderrangliste Mitteldeutschland
  3. Für die Wettbewerbe der Kinder bis Jugend A werden die O-SEE X'KIDS auch als Sachsenmeisterschaft gewertet und geehrt.

STV LM Siegel 2018 Cross Tri Schueler JugendB 865px

 

Das beste zum Schluss:

Zusätzlich zum Frühbucherrabatt erhalten die ersten 5 Anmelder mit Bezahlung einen attraktiven O-SEE Kalender 2018. Die nächsten 5 Melder können sich über eine Überraschungen aus dem O-SEE Fan-Shop freuen. Also Los!