Das war der 42. Zittauer Gebirgslauf

42.ZGLW-kleinDer 42. ZGLW war der Startschuss für die Vielzahl der O-See Sports Aktiven und anderen ambitionierten Cross-Sportler im Zittauer Gebirge. Auf der 7,5 km-Runde lief Mirko Querfeld insgesamt auf Platz 3 und sogar auf Platz 1 in seiner AK. Im gleichen Lauf errang Frank Püschel in seiner AK den Silberrang. Sascha Josewski erkämpfte sich Bronze auf den längeren 17 Kilometern in seiner AK. Glückwunsch auch an alle Anderen, deren Aufzählung hier sonst den Rahmen sprengen würden... weitere Platzierungen findet ihr hier.

 

O-SEE-Stand beim ZGLW-kleinDas erste Highlight des Jahres ist somit schon vorüber und gleichzeitig wurden bereits die ersten Punkte für die Cross-Cup Wertung (weitere Rennen: Bikemarathon und O-SEE Challenge) gesammelt. Doch eins bleibt noch zu bemerken, auch in diesem Jahr ließen eine top Planung und eine super Durchführung den ZGL zu einer überregionalen Laufattraktion werden.

Neben den Sportlern war die O-SEE Challenge traditionsgemäß mit einem O-SEE Stand beim ZGL vertreten, um auch hier die vielen schicken und beliebten Merchandisingartikel anzubieten.