Die O-SEE Challenge

Was im Jahr 2000 mit einer Wette begann, präsentiert sich heute als Cross-Triathlon-Location von internationalem Rang. Fünf Kumpane sprangen damals in den Olbersdorfer See, um sich zu messen – und legten damit unbewusst den Grundstein für die O-SEE Challenge. Seit 2004 positioniert sich die Veranstaltung – im Rahmen der weltweiten XTERRA-Serie – als der bekannteste und anspruchsvollste Cross-Triathlon Deutschlands, mit inzwischen ca.1.500 Startern aus der ganzen Welt. Die O-SEE Challenge ist Sachsens internationalste Triathlonveranstaltung.

Aber nicht nur für die beteiligten Sportler ist es jedes Jahr ein ganz besonderes Ereignis – auch die Zuschauer und Gäste der O-SEE Challenge können sich auf ein ganz besonderes Highlight im Sommer freuen. Sport, Spannung, Spaß aber auch Kultur stehen im Zentrum – ein unvergessliches Erlebnis für die ganze Familie!

XTERRA European Championship

„Die XTERRA EM 2011 & 2016 und die ITU-Cross Triathlon WM 2014 waren Riesenerfolge, daran gilt es 2018 anzuknüpfen…“

Mit dem Zuschlag zur Ausrichtung der XTERRA European Championship 2018 ist es dem O-SEE Sports e.V. ein weiteres Mal gelungen, eine Großsportveranstaltung mit internationalem Format „an den O-SEE zu holen“.

XTERRA Germany
 
 
 
17. Juli 2018

Wir fragen nach:
Vorstellung des Premiumsponsors der O-SEE Challenge 2018 – DIGADES

Die Zittauer Firma DIGADES konnten wir als Team der O-SEE nach 2014 und 2016 auch 2018 wieder als PREMIUM-Sponsor mit „ins Boot“ holen.  Seit 1991 entwickelt DIGADES maßgeschneiderte Elektroniklösungen und hat sich im Bereich der Systemlösungen für Automotive, Gebäude und Infrastruktur weltweit einen bedeutenden Namen gemacht. Mit etwa 190 Mitarbeitern an mehreren Standorten etablierte sich die Firma als Marktführer im Bereich von Funkfernbedienungen für Standheizungen im PKW. Die Sportbegeisterung im Unternehmen und das regionale Engagement der Geschäftsleitung führten dazu, dass DIGADES die O-SEE Challenge  seit vielen Jahren als einer der wichtigsten Partner und Sponsoren zuverlässig unterstützt. Wir wollten es aber […]
5. Juli 2018

Trainingscamp mit Lang­strecken­schwimmer Marco Henrichs

Marco Henrichs hat Erfahrung aus 24 Jahren Triathlon (u.a. vielfacher Ironman Finisher) und ist 2015 vom Triathlon zum Langstreckenschwimmen gewechselt. Bereits 2016 konnte das Mitglied aus dem PowerBar Eliteteam in Jahresbestzeit 26,6km in 7:43h Stunden (3,6km/h) bei 14°C Wassertemperatur in Russland schwimmen. Seit 2017 schwimmt der gebürtige Rheinländer für den Leistungsstützpunkt Schwimmen der Russischen Föderation in Pensa und steht auch dort am Beckenrand.
27. Juni 2018

Triathlon der Grundschule Mittelherwigsdorf am Olbersdorfer See

Das diesjährige Schulsportfest der Grundschule Mittelherwigsdorf war ein ganz besonderes. Es wurde von allen Schülerinnen und Schülern ein Triathlon am Olbersdorfer See ausgetragen. Dieser war Teil der DTU Triathlon-Schultour 2018 () und wurde von der Deutschen Triathlon Union gefördert. Außerdem wurde die Organisation tatkräftig vom O-SEE Sports e.V., dem Veranstalter der O-SEE Challenge, unterstützt.
19. Juni 2018

2. O-SEE Open Water Race jetzt noch anmelden!

Am 7. Juli 2018 findet am Olbersdorfer See das 2. O-SEE Open Water Race statt. Ein Schwimmevent mit verschiedenen Distanzen – ideal für Neueinsteiger oder erfahrene Schwimmer, Triathleten, Freizeitsportler, Familien und Kinder ab 8 Jahren. Vor der traumhaften Kulisse des Zittauer Gebirges können Schwimmstrecken aller Schwierigkeitsgrade bewältigt werden. Noch bis zum 06. Juli 2018 ist die Online-Anmeldung hier möglich. Alle Kurzentschlossenen können auch vor Ort nachmelden. Dann allerdings mit zusätzlichen 2 € Nachmeldegebühr. Den aktuellen Stand der Meldungen findet ihr hier.   Die Ausschreibung und alle Informationen auf einen Blick findet ihr hier. Meldet euch noch schnell an und seid […]

Hauptsponsoren

KWV - WVO
BPM Ingenieure
Werder Bedachungen
MS
 

Veranstalter

O-SEE Sports

XTERRA Wertung

XTERRA European Championship
 
XTERRA Germany
 
XTERRA German Tour