Allgemeine Infos

Seit 2003 geht einen Tag nach der „großen“ O-SEE Challenge unsere Nachwuchs an den Cross-Triathlonstart. Um zu zeigen, dass es sich bei diesem Wettbewerb ebenfalls um einen echten Cross-Triathlon mit XTERRA-Feeling handelt, wurde die KIDS & YOUTH Challenge 2011 in die O-SEE X'KIDS umbenannt. Inzwischen hat  sich auch bei der O-SEE X'KIDS die Streckenvielfalt weiter entwickelt. Waren es am Anfang zwei Strecken auf welchen die Kids an den Start gingen, können Sie heute, wie die Großen wählen, ob Sie lieber im Einzel oder im Team starten möchten.
Auf den anspruchsvollen Strecken der O-SEE X'KIDS wird gekämpft wie bei den Großen!  Es ist schön zu sehen, wie viel Spaß und sportlichen Ehrgeiz der Nachwuchs in bereits recht jungen Jahren an den Tag legt. So hat sich inzwischen mit der O-SEE X'Kids  eine neue und nicht weniger attraktive  Facette der O-SEE Challenge sozusagen im Aufwind des Hauptevents entwickelt.
Anteil an der Entwicklung hat die SOEG (Betreiber der Schmalspurbahn im Naturpark Zitauer Gebirge), welche seit Jahren die Startgelder für die X'Kids komplett übernimmt – eine schöne und symbolische Geste, denn bei der SOEG fahren auch sonst die Kinder umsonst mit…

Freitag, 16:30 Uhr Streckenbesichtigung alle Strecken X'KIDS mit dem Rad (auch die Laufstrecken)!
Treff: blauer Org.Wagen

kidsyouth-challenge