Ulrike Bräuer in der Kategorie Sportlerin des Jahres nominiert

Baerwalder See 2015 kleinDie leidenschaftliche Läuferin Ulrike Bräuer ist als erste Sportlerin, des O-SEE Sports e.V. in der Kategorie „Populärste Sportlerin 2015“ bei der Sportlerumfrage Löbau-Zittau, aufgrund ihrer tollen und vielfältigen Leistungen im Laufbereich, nominiert. Sie ist erst seit Juni 2015 Mitglied im Verein, wird aber schon ab diesem Monat die Laufgruppe des O-SEE Sports e. V. trainieren. Da können alle Vereinsmitglieder von ihren Erfahrungen (z.B. von der Überquerung des Camino de Santiago oder auch von den Trekkingtouren durch den Hohen Atlas in Marokko) profitieren. Ulrike ist schon seit Jahren dem Sport verbunden, aber erst seit 5 Jahren hat sie das Laufen für sich entdeckt, als Ausgleich und Abwechslung zum beruflichen Alltag. Nun trainiert sie meist an 5 Tagen in der Woche… häufig bestehen ihre Trainingseinheiten aus Lauftraining, Krafttraining und Rumpfstabilisationstraining. Ulrike mag eben Herausforderungen im Alltag genauso, wie auf ihren „Urlaubs“-Reisen :-)

Die Ehrung der „Populärsten Sportler“ findet am 19. März im Rahmen der Sportlergala im Westpark Zittau statt. Wer noch keine Karte hat, kann diese z.B. im O-SEE Büro oder beim Oberlausitzer Kreissportbund erwerben.
Die Wahl ist bereits voll im Gange und in diesem Jahr ist die Abstimmung sogar online möglich. Also, fleißig abstimmen und für Ulrike die Daumen drücken!!!

SZ-Sportlerumfrage 2016 - Zittau