O-SEE Rookie Nr. 2 Norbert Borris

Norbert BorrisAus Arnsberg im Sauerland (Westfalen) kommt Norbert Borris (51). Seine Kumpels und er wollten „Echte Kerle“ sein, zumindest so wie die in der gleichnamigen Sendung bei VOX. Die Herausforderung? Die Teilnahme am XTERRA Malta 2018! Doch dann erfuhr Norbert von der Möglichkeit „Rookie of the O-See 2017“ zu werden und nach einem kurzen Plausch am Telefon mit unserer Heike, war der Entschluss zur Bewerbung und Teilnahme gefasst. Mehr oder weniger erfolgreich hat Norbert die Hälfte seines Lebens Fußball gespielt, sagt er. Nach einer schweren Knieverletzung musste er seine Ballkünste allerdings an den Nagel hängen. Es folgten im wahrsten Sinn des Wortes „schwere Zeiten“ für ihn. Erst die guten Vorsätze zu Silvester 2014 brachten Norbert zurück auf den Trimm Dich Pfad. Er beschloss, am Silvesterlauf 2015 von Werl nach Soest über 15 km teilzunehmen. Es dauerte allerdings sehr lange, bis ich nur einen Kilometer am Stück laufen konnte, so Norbert. Die Kilos purzelten langsam, aber ich habe es durchgezogen und den Lauf gefinisht, berichtet er weiter. In 2016 folgten u. a. der Teutolauf über 12 km und erneut der Silvesterlauf. Für 2017 steht nun sein wirklich erster Triathlon überhaupt auf dem Programm! Während Norbert sich für die Classic-Distanz eingeschrieben hat, kneifen seine Kumpels. Ihnen und sich selbst will er nun beweisen, wer der „echte Kerl“ ist und seinen ersten Triathlon finishen.