Filter
  • Traumhafter Single-Trail im Isergebirge

    Für hiesige Kenner der MTB-Szene ist er schon lange kein Geheimtipp mehr, sondern ein MUSS: der Single Trail unterhalb der Tafelfichte, mit 1124m einer der höchsten Erhebungen im nahegelegenen Isergebirge (CZ/PL). Bekannt ist er eher mit seiner tschechischen Bezeichnung Single trek pod smrkem. Was hier im Laufe der letzten 5 Jahre in den Isergebirgswald gezaubert wurde, lässt jedes MTB-Herz höher schlagen und sorgt bei jedem., der da mal drauf war für dauerhaft debiles Grinsen:

    ...
  • Eure Stimmen sind gefragt

    Die Zeitschrift triathlon fragt ihre Leser: „Welcher Event war Ihr Renn-Highlight des Jahres?" Ab sofort kann noch bis zum 11. November auf der Homepage vom triathlon Magazin darüber abgestimmt werden. Der Gewinner bekommt einen der begehrten Awards. Im letzten Jahr bekam den die Challenge Roth. Wir finden, dass Crosstriathlon dort auch Beachtung finden sollte und wir würden uns freuen, wenn ihr für uns stimmt. Jede Stimme zählt und nebenbei kann man noch tolle Preise gewinnen!

    ...

  • CROSS TRIATHLON WM 2014 im Rahmen der O-SEE-Challenge

    ituDie Internationale Triathlon Union (ITU) gab heute mehrere Austragungsorte von den künftigen Triathlon Weltmeisterschaften für 2014 und 2015 bekannt. Die ITU Cross Triathlon World Championships wurden für 2014 nach Zittau, an die XTERRA GERMANY/O-SEE-Challenge

    ...
  • Die XTERRA-WM 2012 ist Geschichte

    Die XTERRA-WM 2012 ist Geschichte: Kurz vor Mitternacht des 28. Oktober unserer Zeit stürmten der Spanier Javier Gomez und die Amerikanerin Lesley Paterson nach 1,5km Schwimmen im Pazifik, 30 km MTB auf Maui´s Singletrails und abschließenden 9 km Trailrun in Küstennähe als Weltmeister bzw. Meisterin 2012 ins Ziel. Während Lesley ihre dominierende Rolle durch die Wiederholung ihres Vorjahressieges untermauerte, hatte den zweimaligen ITU Weltmeister Javier Gomez keiner als Favoriten auf dem

    ...
  • Der 6. CrossCup ist Geschichte

    Die beiden Sieger des diesjährigen CrossCup haben wir bereits zur O-SEE Challenge geehrt. Nun folgen die weiteren Platzierungen. Auf diesem Weg möchten wir die Verzögerung bei der Auswertung entschuldigen. Bei den Damen verteidigte Christiane Slansky souverän den Cup vor Ihrer Mutti Ines Slansky und Loreen Schiffner. Enger als in den Jahren zuvor ging es bei den Herren zu. So verteidigte Stefan Lozowik mit 53 Punkten und 84 Punkten Vorsprung auf Mirko Querfeld und Marco Masur den Cup. Im

    ...
  • Herbstzeit – Zeit der Crossläufe

    Herbstzeit-kleinDie Sommersportsaison neigt sich dem Ende zu. Herbststimmung. Hochzeit der Crossläufe. Überall in der Region finden Sie statt: Karaseklauf, Seidelsberglauf, Nonnensprint, Thomaslauf, Bergsteigerfindigkeitslauf,

    ...
  • O-SEE Challenger wird 70.3 Weltmeister 2012 beim IM 70.3 in Las Vegas

    Deutschland hat wieder einen Triathlon - Weltmeister! Mit einer gnadenlosen Attacke beim Radfahren hat Sebastian Kienle in Las Vegas die großen Favoriten um Craig Alexander geschockt und den 70.3-WM-Titel zurück nach Deutschland geholt. Michael Raelert wurde dagegen Opfer einer Kampfrichterentscheidung und kassierte eine 4minütige Zeitstrafe, Platz 8. Der Ironman - Weltmeister von 2005 Faris al Sultan wurde 9. Weitere Informationen dazu unter ...

  • Bennos Schlussstatement zur O-SEE Challenge 2012

    Professionalität meets O-SEE Flair. Ich würde der O-SEE Challenge 2012 einen äußerst gelungenen und überzeugenden Auftritt bescheinigen – Organisation auf Weltniveau, Stimmung auch. Das wurde uns vielfach bestätigt, auch von Kennern der Szene und von Fachleuten. Und derer waren einige vor Ort: „Kahuna" Dave, XTERRA-Boss aus Hawaii, Alpar Nagy aus Budapest als Abgesandter der Internationalen Triathlon Union, Matthias Zöll als Geschäftsführer der Deutschen Triathlon Union, Andreas Voigt -

    ...