Erster gemeinsamer Umwelttag von Zittau und Olbersdorf am O-SEE

170330 fruehjahrsputz kleinErster gemeinsamer Umwelttag von Zittau und Olbersdorf am O-SEE

Bevor die Wettkampfsaison in Sachen Ausdauersport, Cross, Triathlon gemeinsam mit den Temperaturen und der Vegetation wieder so richtig hochfährt gilt es die „Tummelplätze“ für unsere Outdooraktivitäten „aufzuhübschen“. Will heißen: Wiesen und Wege von Laub, Müll und Winterdreck beräumen. Seit Jahren wird dieses Procedere alljährlich im Frühjahr am O-SEE praktiziert, organisiert durch engagierte Vereine und die Gemeinde Olbersdorf. Dieses Jahr nun erstmalig in Form eines gemeinsam von Zittau und Olbersdorf organisierten Umwelttages. Macht ja auch Sinn, denn das Areal wird von allen gemeinsam genutzt. Auch möchten beide Kommunen an vergangene Zeiten anknüpfen, als der (nur durch die Mandau vom O-SEE getrennte) Zittauer Westpark und das Areal des Olbersdorfer Sees 1999 gemeinsam Schauplatz der Sächsischen Landesgartenschau waren.

Wem also die Sauberkeit von Westpark und O-SEE am Herzen liegt und dort gern Erholung sucht, ist angesprochen, um einen kleinen Beitrag zur Erhaltung dieser Refugien zu leisten. Treffpunkt Samstag ab 9.00 Uhr Treffpunkt Parkbrücke am O-SEE mit Harke und Laubbesen . Übrigens: Die Kinderbetreuung für die frühjahrsputzenden Eltern ist gesichert und die Bürgermeister laden zum anschließenden gemeinsamen Mittagsimbiss ein.

Parallel dazu starten auch Frühjahrsputzaktionen in Hartau/Weißbachtal und in der Weinau.

Und wem danach doch noch nach sportlicher Abwechslung lechzt, der startet kurzentschlossen in Cunewalde zum Czorneboh-Lauf