XTERRA German Tour 2013

Xterra-German-Tour-stacked-RGB-quadrat

 

Nach jahrelanger erfolgreicher Entwicklung der XTERRA GERMANY / O-SEE-Challenge zu einem anerkannten Spitzenrennen in der internationalen Cross-Szene, möchten wir diesen wunderbaren Sport auch in Deutschland weiter voranbringen. Seit 2010 sind wir deshalb auch Initiator der „neue“ XTERRA German Tour. Unter unserer Regie fassen wir mehrere Multisportevents zu einer Deutschlandtour zusammen. Bei diesen Rennen können die Sportler nicht nur wertvolle Punkte für die Gesamtwertung sammeln, sie können auch davon ausgehen, dass die Veranstaltungen ein gewisses Niveau seitens der Strecken und der Organisation haben. Im Jahr eins mit 4 Rennen gestartet, konnten wir bei der Neuauflage 2011 bereits 5 Wettbewerbe anbieten. 2012 wurde sogar ein Rennen in Brandenburg wegen der Tour neu aus der Taufe gehoben. Die kommende Tour wird wieder ein Stück interessanter, da mit dem Harzer Crosstriathlon in Clausthal-Zellerfeld ein weiteres interessantes Event in einer neuen Region hinzukommt.

Langfristig gesehen, wollen wir Euch über die Saison die Möglichkeit bieten, in verschiedenen Regionen verschiedene Rennen zu bestreiten. Natürlich ist eine Tour bzw. ein Rennen nichts ohne Euch, die Sportler. Damit sich hier in Deutschland die Cross-Szene weiter entwickeln kann, seid Ihr gefordert. Wenn Ihr an möglichst vielen Events der Tour teilnehmt, habt Ihr nicht nur die Möglichkeit am Ende eine gute Gesamtplatzierung zu erreichen, sondern Ihr zeigt potentiellen Veranstaltern auch, dass es durchaus Sinn macht einen Crosstriathlon zu organisieren. Wer alle Rennen in einem Jahr absolviert, hält Einzug in die "Hall of Fame". Bisher gibt es 5 Namen in der Ruhmeshalle.

Für die Top 3 männlich und weiblich (1. Platz 300,-EUR, 2.Platz 200,-EUR und 3. Platz 100,-EUR) loben wir wieder ein kleines Preisgeld aus.
Die Urkunden, welche wir 2012 erstmals für alle Overall- und AK-Platzierten wird es natürlich auch wieder geben.

Eine extra Meldung für die XTERRA German Tour ist nicht erforderlich. Die Teilnehmer werden automatisch in die Tourwertung aufgenommen. Die Siegerehrung findet wahrscheinlich bei der letzten Veranstaltung, dem Crossduathlon Hamburg statt. Voraussetzung dafür ist aber natürlich die zahlreiche Teilnahme der Top3 männlich und weiblich.

Alle weiteren Informationen findet ihr auf der XTERRA German Tour Webseite.