Triathlon Kinderrangliste

Die Triathlonverbände Sachsen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg, Berlin und Thüringen führen 2017 wieder mit der Mitteldeutschen Kinder- und Jugendrangliste (KRL) eine länderübergreifende Nachwuchswettkampfserie durch.

In 9 Veranstaltungen werden gemäß den gültigen Ordnungen der DTU Triathlonwettkämpfe für die Altersklassen Schüler C, Schüler B und Schüler A, sowie für die Jugend B durchgeführt. Es gelten die für die jeweilige AK vorgeschriebenen Übersetzungsbeschränkungen. Diese sind bei der jeweiligen Veranstaltung zu kontrollieren.

Die Gesamtwertung erfolgt maximal "4 aus 9", d.h. für die Endauswertung erfolgt eine Addition der max. 4 besten Punktwerte. Für die Gesamtwertung müssen mind. 4 Wettkämpfe bestritten werden.

Sieger ist derjenige Athlet mit der höchsten Gesamtpunktzahl. Pro Wettkampf werden die Punkte wie folgt verteilt: 1.-25 Pkt.; 2.-20 Pkt.; 3.-16 Pkt.; 4.-12 Pkt.; 5.-9 Pkt.; 6.-6 Pkt.; 7.-4 Pkt.; 8.-3 Pkt.; 9.-2 Pkt., alle weiteren Starter erhalten 1 Punkt.

Mädchen und Jungen werden getrennt gewertet. Bei Punktgleichheit entscheidet die bessere Platzierung beim Abschluss-Wettkampf.

Die Gesamtsieger jeder Altersklasse erhalten den Titel eines Mitteldeutschen Meisters!

Für die Siegerehrungen der Einzelwettkämpfe ist der jeweilige Veranstalter zuständig. Die Gesamtsiegerehrung findet auf der letzten Veranstaltung der Serie in Cottbus statt.

Alle Wettkämpfer, die im Rahmen der KRL in die Gesamtwertung kommen, werden ausgezeichnet. Die Sieger (Plätze 1-3 je AK, m/w) erhalten Pokale.

Zwischenwertung und Endstand sind im Internet unter www.triathlon-service.de einzusehen.

Unter www.triathlon-kinderrangliste.de findet ihr nähere Informationen zum Regelwerk und der Durchführung der Kinderranglisten-Wettkämpfe.