Das war der 2. Bautzener Cross-Duathlon

Bautzner Crossduathlon kleinNicht nur im Zittauer Gebirge wird Cross-Sport betrieben, auch Bautzen kann so etwas! Maik Petzold berichtet in den folgenden Zeilen von den Impressionen der 2. Auflage des Bautzner Cross-Duathlon: „Bei besten spätsommerlichen Bedingungen gingen über 100 Sportlerinnen und Sportler aus Deutschland, Polen und der Schweiz im Bautzener Humboldthain an den Start. Insgesamt ertönte der Startschuss dreimal für die Schüler-, Jugend-, Junioren,- Jedermänner-  und Staffelwertungen. In allen Wertungsläufen konnten sich die Athleten der Bautzener Vereine erneut sehr stark präsentieren. So ging der Gesamtsieg an Stephan Radeck vom ausrichtenden Verein, der in wenigen Tagen bei der X-Terra Weltmeisterschaft auf Hawaii um Edelmetall in seiner Altersklasse kämpfen wird. Der Sieg der Damen ging indes nach einem harten Zweikampf mit Sophia Büttner (Sportverein Beiersdorf) an die Wahldresdnerin Simone Bürli (ausdersport-dresden.de) aus der Schweiz. Insgesamt gab es von Jung bis Alt viel glückliche und staubigen Gesichter, die den eigens kreierten Pokal und wertvolle Sachpreise entgegen nahmen.“.

Erwähnenswert ist auch die Beteiligung von KWV (Kommunale Wohnungsbau und Verwaltungsgesellschaft Olberdorf) als Sponsor beim Bautzner Cross-Duathlon, denn der KWV, um Karsten Hummel, ist bereits jahrelanger Sponsor und Förderer der O-SEE Challenge.

Weitere Informationen rund um den Bautzener Cross-Duathlon findet ihr hier