Bennos Schlussstatement zur O-SEE Challenge 2015

Mr O SEE ChallengeSchön war's – und schön heiß dazu! So das Fazit der O-SEE 2015 in stark komprimierter Form. Die O-SEE 2015 war eine rundum gelungene Angelegenheit. Neben der nahezu reibungslosen Organisation trug das Wetter wesentlich zu dieser Einschätzung bei. Ein Jahrhundertsommer mit griechenlandtauglichen Temperaturen ließ den O-SEE mit seinen 27°C zur Badewanne werden und sorgte dafür, dass die Abende am O-SEE Sommerfestcharakter bekamen. So einen Sommer hat die O-SEE in ihrer 15-jährigen Geschichte noch nie erlebt. Womit wir gleich bei der nächsten Besonderheit wären. Es war nicht irgendeine O-SEE Challenge, es war die 15.! Eine Jubiläumsausgabe sozusagen, die O-SEE ist erwachsen, dementsprechend wurde auch gefeiert. Die after Race Party, seit 2014 etwas nobler in O-SEE Open Air umbenannt, wurde dem Anspruch einer Geburtstagsparty voll gerecht. An die Party und die Stimmung werde ich mich noch lange erinnern. Was neben dem Wetter auch an den beiden Bands lag. Cosby aus München und Hogan aus Irland haben dem ohnehin schon warmen O-SEE ordentlich eingeheizt und die geschätzten 2.000 Partygäste feierten entsprechend ausgelassen bis in den Morgen. Ein nicht endendes Feuerwerk setzte dem ganzen noch die Krone auf. Leider haben einige der Gäste in ihrer Partylaune dann einen großen Gefallen an unseren Nationalitätenflaggen gefunden und diese kurzerhand mit nach Hause genommen…

Weiterlesen ...

O-SEE Challenge MTB Bilder vom Johannisstein sind online

gratisbilderonline

Bereits schon seit gestern könnt Ihr Euch über www.jj-bikes.de die Bilder vom Johannisstein gratis downloaden.

Laura von www.blueberry-photoart.de hat gleich Nachtschichten eingelegt und alle Bilder bearbeitet.

Vielen Dank für die tolle Kooperation und die beeindruckenden Momente an diesem spannenden Streckenabschnitt! Vielen Dank für den tollen Einsatz und der starken Zusammenarbeit aller regionalen Helfer und Partner des Johannissteins. Insbesondere einen großen Dank an das Helferteam der Handballmannschaft von www.ohc-bernstadt.de, sowie der WhiteStone Bike GmbH, der Gemeinde Mittelherwigsdorf, der Zittauer Stadtentwicklungsgesellschaft, JJ - Bikes, Outdoor Semester und natürlich Blueberry-PhotoArt.

sponsoren2015

Anmeldung zur O-SEE CHALLENGE 2010 freigeschaltet

Es ist geschafft: Die neue website ist online und die Online-Anmeldung ist seit heute freigeschaltet. Die ersten Anmeldungen sind bereits eingetrudelt: Mit den Paragrafenrittern ist das erste Team auf der Liste und mit Tim van Daele aus Belgien hat sich bereits ein amtierender Weltmeister (AK25-29) in die Listen eingeschrieben. Ein vielversprechender Auftakt.

Mit der neuen website sind wir nun auch unter www.xterragermany.de erreichbar, ein deutliches Zeichen, dass die O-SEE CHALLENGE und XTERRA für ein und die selbe Sache stehen: für ein Cross-Tria Event der Extra-Klasse.

XTERRA WM auf Maui/Hawaii und Saisonende

Nun ist es geschafft, die XTERRA Saison 2009 hat mit der WM auf Maui ihren Höhepunkt und Abschluß gefunden. Gespannt haben wir nach Hawaii geblickt, bzw. sind dem Live-Twitter auf xterraplanet.com gefolgt. Und was da an Infos live über den Teich rüberkam, war bei den Männern spannend wie ein Krimi, bei den Frauen dagegen eine äußerst dominante Vorstellung von Julie Dibens (GB).

Weiterlesen ...

Triathlon am Christinasee bei Hradek (CZ)

100_4481 smallDie O-SEE CHALLENGE hat (wieder) einen kleinen Bruder bekommen: Nach 10jähriger Pause fand am Sonntag, den 6.9.09 am Christinasee bei Hradek nad Nisou, fast am Dreiländereckpunkt das Relaunch des Christinasee-Triathlons, jetzt Triathlon Hradek genannt, statt. Neu ist, dass er nun auch als Cross-Triathlon abgehalten wird. Die Distanzen sind moderat (400m/13 km/4 km), also fast Sprintdistanz.  Ca. 60 Teilnehmer, darunter ca. 15 Deutsche gingen etwas frösteld an den Start, allerdings verbesserte sich das Wetter zunehmend, so dass man von guten Wettkampfbedingung sprechen konnte. Frank Große hielt mit Platz 2 bei den Veteranen (ja, heißt bei den Tschechen so !) unsere Fahnen hoch. Auch die altbekannten Haudegen wie Mucki, Volker Apelt, Chrissi Jentsch zeigten sich als ehrenvoll kämpfende O-SEE CHALLENGER, auch die Mädels waren gut dabei s. Ines Richter . Aber im Hauptklassement hatten wir nicht allzuviel in den Top 5 zu vermelden, fest in "Tschechenhand".

Weiterlesen ...