3 - 2  - 1  GO!

Kalender 2017Die Meldeportale für die O-SEE Challenge 2017 (19.August 2017) inklusive

  • XTERRA Germany 2017 Elite und Agegrouper
  • Deutsche Meisterschaften der Deutsche Triathlon Union (DTU) Elite und AK
  • O-SEE Classic
  • O-SEE Team
  • O-SEE Reduced

sind seit heute, dem 5.12.2016 12.00 Uhr geöffnet.

Insgesamt 800 Startplätze stehen für die 5 Einzelwettbewerbe und Wertungen des Wettkampfsamstages zur Verfügung.

Achtung:
Der Wettbewerb O-SEE Light wurde in Anlehnung an die Streckenbezeichung in O-SEE Reduced umbenannt. Aus gutem Grund. Insider wissen es schon längst: O-SEE Light ist nicht wirklich Light. Will heißen, O-SEE Light ist kein harmloser Einsteigerwettkampf, wie vielleicht der Name vermuten lässt. Um der Realität näherzukommen, haben wir uns daher entschlossen, das Kind nun in "O-SEE Reduced" umzubenennen. Ist auch naheliegend, da die Bezeichnung der Wettkampfstrecke ohnehin schon Reduced Trail lautet. Die Umbenennung hat weitreichende Folgen (für die Organisatoren :-) ): Der Name O-SEE Light wird dadurch wieder frei.... Genau! Wir arbeiten daran, nun einen echten Einsteigerwettkampf mit dem Namen "O-SEE Light" in das Event einzubauen. Wird aber noch nicht 2017 passieren. Eventuell gibt es aber einen Probelauf.

Um die Meldebereitschaft bzgl. der ersten 10 Meldungen etwas zu stimulieren:

Die ersten 5 Anmelder mit Bezahlung erhalten einen O-SEE Kalender 2017. Die nächsten 5 kleiner Überraschungen aus dem O-SEE Fan-Shop.

Schmalspurbahn

 

Ebenfalls freigeschaltet wurden die Anmeldungen für die O-SEE X'KIDS Challenge (20. August 2017). Hier werden die Startgelder erfreulicherweise wie seit vielen Jahren schon von der Zittauer Schmalspurbahn übernommen - frei nach dem Motto, bei der Zittauer Schmalspurbahn sind die Kids immer umsonst dabei!